Kurzfilm: „The Short Story of a Fox and a Mouse“

Zuerst zeigen Sie den Kurzfilm (6:20).

Besprechen Sie dann in Einzelheiten

 

  • wie der Fuchs sich am Anfang der Geschichte wohl fühlt und wie es visuell dargestellt ist
  • warum der Fuchs der Maus nachjagt
  • wie die zwei Eulen die Dynamik zwischen Fuchs und Maus verändern
  • welche Absichten die Eulen verfolgen
  • warum der Fuchs die Maus aus dem See rettet
  • warum die Maus auf die Eisscholle hüpft und nicht mehr unternimmt, um den Fuchs zu retten
  • was die Maus durch das Ablenkungsmanöver bewirkt
  • warum der Fuchs die Maus gegen die Eulen verteidigt
  • warum der Fuchs die Maus gehen lässt
  • ob der Fuchs die Maus von Anfang an überhaupt fressen wollte und ob es Belege dafür gibt

Dafür werden Sie etwa fünfzehn Minuten brauchen.

Schreiben Sie anschließend eine Zusammenfassung dieser Geschichte. Gehen Sie dabei auf die Motive des Fuchses und der Maus ein. Das dauert etwa 20 Minuten.

Wenn Sie noch Zeit haben, lassen Sie Ihren Schüler den Fuchs charakterisieren; dabei können Sie auch darauf eingehen, dass der Fuchs zwei Farben hat, die schneeweiße Farbe und das warme Orange.