Originallektüre im Deutschunterricht

Wie bringt man Schüler dazu, im gymnasialen Deutschunterricht Originallektüre zu lesen? Antwort: Wahrscheinlich gar nicht.

Zitat Schülerin: „In der Zehnten haben wir „Die Räuber“ lesen müssen. Niemand hat das Buch gelesen, außer mir. Ich bereue es immer noch.“
Ihr Plan ist nun, „Faust“-Lektüre um jeden Preis zu vermeiden.

Die Realität sieht so aus, dass die Sprache unserer deutschen Klassiker sich mittlerweile dermaßen drastisch vom Neuhochdeutschen unterscheidet, dass der Schüler sehr viele Erläuterungen und Worterklärungen braucht und oft auch den Satzbau nicht „blickt“. Schüler sehen das realistisch und sagen selbst, dass sie eine „Übersetzung in ihre Sprache“ brauchen, um den Text zu verstehen.

Deutsche Originallektüre verlangt nach inhaltlicher Vorentlastung. Die Schüler müssen wissen, was in dem Buch passiert, bevor sie an das Lesen des Textes gehen. Die Besseren und Literaturinteressierten werden dann den Klassiker lesen, die Schlechteren wissen zumindest, worum es da geht.

Zu dieser Vorentlastung führen vier Wege:

1. Bei Dramen bieten sich Aufführungen oder Aufzeichnungen von Aufführungen an. Ein Drama muss sowieso gesehen und nicht gelesen werden.

2. Reclam-Verlag bietet mit dem Projekt „Sommers Weltliteratur to go“ tolle Kurzfilme, die literarische Werke in Zusammenfassung anbieten. Schüler schauen sich diese Kurzfilme auch freiwillig an, das ist ein guter Start.

3. Klett-Verlag bietet eine Reihe „Klassiker trifft Comic“, in der das Problem der Vorentlastung durch einen der Lektüre vorangehenden Comic gelöst ist.

4. Zahlreiche Lektüreschlüssel ermöglichen es, in kurzer Zeit eine gute Zusammenfassung des Werks zu lesen.

5. Der Klassiker wird in Form einer Graphic Novel im Unterricht gelesen und anschließend mit dem Original verglichen.

Diese Materialien und Medien werden getestet und die Ergebnisse werden in weiteren Artikeln hier präsentiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.